Empfehlen Sie, verdienen Sie: Cashback-Aktion für Endkunden – mehr Informationen
EEG 2023: PV-Optimierung mit Prognose-Laden
Entdecke die Zukunft der Energie! Erfahre, wie Deutschland mit dem EEG die Energiewende vorantreibt und wie innovative Lösungen wie das prognostizierte Laden die Effizienz von PV-Anlagen revolutionieren.

Inhaltsverzeichnis

Die Energiewende schreitet voran, und Deutschland ist führend in der Förderung erneuerbarer Energien. Eine wichtige Maßnahme zur Unterstützung dieser Entwicklung war das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das seit seiner Einführung im Jahr 2000 einen entscheidenden Beitrag zur Verbreitung von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) geleistet hat. Im Jahr 2023 wurden bedeutende Änderungen am EEG vorgenommen, insbesondere in Bezug auf die Einspeisevergütung für PV-Anlagen.

 

Was besagt das EEG 2023?

Bis zur Novellierung des EEG im Jahr 2023 gab es eine Begrenzung der Einspeisung von Aktivstrom am Netzanschlusspunkt. Diese Regelung legte fest, dass nur ein bestimmter Prozentsatz der installierten Leistung einer PV-Anlage in das öffentliche Netz eingespeist werden durfte, wobei die genaue Grenze zwischen 50% und 70% variierte. Diese Einschränkung führte in einigen Fällen dazu, dass PV-Anlagen ihre maximale Energieproduktion nicht ausschöpfen konnten, was eine suboptimale Nutzung grüner Energie bedeutete.

Mit der EEG-Novelle von 2023 wurde diese Regelung jedoch für neue PV-Anlagen bis zu einer Leistung von 25 kWp und für bestehende Anlagen bis zu 7 kWp abgeschafft. Diese Änderung war ein Meilenstein für die Branche und eröffnete neue Möglichkeiten für PV-Anlagenbetreiber, ihre Energieeffizienz zu steigern und ihren Beitrag zur Energiewende zu maximieren.

 

Prognostiziertes Laden: Eine innovative Lösung für effizientere PV-Nutzung

Eine innovative Strategie, die sich im Zusammenhang mit der EEG-Novelle 2023 herausgebildet hat, ist das prognostizierte Laden (PBL) von PV-Anlagen. Diese Methode, auch als wetterbasiertes Laden bekannt, zielt darauf ab, die Effizienz und Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen durch eine optimierte Nutzung der erzeugten Energie zu verbessern.

 

Wie funktioniert das prognostizierte Laden?

Das prognostizierte Laden, auch bekannt als wetterbasiertes Laden, beruht auf einer intelligenten Software, die Prognosen für die Energieerzeugung der PV-Anlage sowie den Eigenverbrauch des Haushalts erstellt. Durch die Integration von Wettervorhersagen und historischen Daten ermöglicht es die Software, präzise Vorhersagen darüber zu treffen, wann die PV-Anlage voraussichtlich ihre Spitzenleistung erreicht und wann der Eigenverbrauch am höchsten ist.

Diese Prognosen ermöglichen es dem Batteriespeicher, die Ladung so zu steuern, dass sie optimal auf die Bedürfnisse des Haushalts abgestimmt ist. An sonnigen Tagen wird beispielsweise die Ladung verzögert, um die PV-Spitzen zu speichern und die Einspeisung in das öffentliche Netz zu minimieren. Dadurch wird die Eigenverbrauchsquote erhöht und die Rentabilität der PV-Anlage gesteigert.

Beispielrechnung für das prognostizierte Laden:

Zeitpunkt Energieerzeugung (kWh) Verbrauch (kWh) Batterieladung (kWh) Entladung (kWh) Einspeisung ins Netz (kWh)
08:00 8 4 0 0 4
10:00 16 6 2 0 8
12:00 20 10 10 0 0
14:00 15 12 3 0 0
16:00 10 15 0 5 0
18:00 10 7 0 3 0

Diese Beispielrechnung verdeutlicht, wie das prognostizierte Laden dazu beitragen kann, die Nutzung der erzeugten PV-Energie zu optimieren und die Einspeisung ins Netz zu minimieren, was zu einer höheren Rentabilität der PV-Anlage führt.

Vorteile des prognostizierten Ladens:

  1. Optimierung des Eigenverbrauchs: Durch die gezielte Steuerung der Batterieladung wird der Eigenverbrauch maximiert, was zu einer Reduzierung der Stromkosten führt.
  2. Vermeidung von Einspeiselimierungen: Das prognostizierte Laden hilft dabei, die Einspeisung von überschüssiger Energie ins öffentliche Netz zu minimieren, was dazu beiträgt, Netzüberlastungen zu vermeiden und die Stabilität des Stromnetzes zu erhöhen.
  3. Maximierung der PV-Nutzung: Indem die PV-Energie zu optimalen Zeiten genutzt wird, wird das volle Potenzial der PV-Anlage ausgeschöpft, was zu einer höheren Gesamtleistung führt und den Beitrag zur grünen Energieerzeugung erhöht.

 

Wie kann ich mein Unternehmen für das prognostizierte Laden mit meiner PV-Anlage vorbereiten?

Um Ihr Unternehmen für das prognostizierte Laden mit Ihrer PV-Anlage vorzubereiten, sollten Sie folgende Schritte beachten:

  1. Hochwertige PV-Anlage: Investieren Sie in eine qualitativ hochwertige PV-Anlage, die zuverlässig Solarenergie erzeugt.
  2. Leistungsfähiger Batteriespeicher: Ein leistungsfähiger Batteriespeicher ist entscheidend, um überschüssige Energie zu speichern.
  3. Intelligente Steuerungssoftware: Nutzen Sie eine intelligente Steuerungssoftware, um Wetterprognosen zu analysieren und Ihre PV-Anlage sowie den Batteriespeicher optimal zu steuern.
  4. Zuverlässige Internetverbindung: Eine zuverlässige Internetverbindung ist unerlässlich, um Echtzeitdaten abzurufen und das System effektiv zu betreiben.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Unterstützung bei der Umsetzung des prognostizierten Ladens in Ihrem Unternehmen wünschen, stehen wir Ihnen bei Voltfang gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung und finden Sie heraus, wie Sie Ihre PV-Anlage optimal nutzen können.

Fazit: Die Zukunft der Photovoltaik mit EEG 2023 und prognostiziertem Laden

Die Novelle des EEG im Jahr 2023 markierte einen Wendepunkt für die Photovoltaikbranche in Deutschland, indem sie neue Möglichkeiten zur Maximierung der Energieeffizienz und Rentabilität von PV-Anlagen eröffnete. Insbesondere das prognostizierte Laden stellt eine innovative Lösung dar, um die Herausforderungen der Netzintegration zu bewältigen und einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Energiezukunft zu gehen.

Mit dem richtigen Einsatz von Technologie und intelligenter Software können PV-Anlagenbetreiber nicht nur ihren eigenen Stromverbrauch optimieren, sondern auch einen aktiven Beitrag zur Stabilisierung des Stromnetzes leisten und die Nutzung er

neuerbarer Energien weiter vorantreiben.

Quellen:

 

 


Mehr zum Thema Batteriespeicher erfahren wollen ?

Jetzt für unseren Voltfang-Newsletter anmelden und aufregenden Entwicklungen im Bereich Batteriespeicher  nicht mehr verpassen!

Weitere interessante Themen

EEG 2023: PV-Optimierung mit Prognose-Laden
Finanzielle Vorteile: Batteriespeicher Förderung 2024
NRW – Batteriespeicher Förderung
Mecklenburg-Vorpommern – Batteriespeicher Förderung
Hessen: Batteriespeicher Förderung
Batteriespeicher in der Industrie

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren!

Füllen Sie unser Formular aus und sichern Sie sich Ihren kostenlosen Beratungstermin.