Voltfang

AGB

 

 

 Voltfang Industrial 

 Stand: 03.06.2021 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

  1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen: Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Unternehmen Voltfang GmbH und dem/der Kun- den/-in (nachfolgend „Sie“ oder „Ihr„) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB„) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sollte eine Änderung dieser AGB durch Voltfang erfolgen, informieren wir Sie hierüber und Sie können den Änderungen Widersprechen Sie den Änderungen nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen ab Zugang der Mitteilung über die vorgenommenen Änderungen, gilt die aktualisierte Fassung der AGB, ansonsten die jeweils vor der Vornahme der Änderungen gültige Fassung.
  2. Verbraucher: Als Verbraucher gelten Personen im Sinne des 13 BGB, d.h. natürliche Personen, die das jeweilige Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  3. Kaufvertrag: Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Voltfang GmbH (Amtsgericht Aachen, HRB Der Kaufvertrag gewährt Ihnen ein nicht-exklusives Nutzungsrecht für jegliche eingebettete Software in Verbindung mit dem Betrieb Ihres erworbenen Systems. Über das geistige Eigentumsrecht von Voltfang in Verbindung mit Ihrem erworbenen System wird hingegen kein Vertrag abgeschlossen.
  4. Vertragsschluss und Bestellvorgang: Der Vertrag kommt durch Angebot und Annahme von Ihnen zustande. Die Annahme erfolgt durch eine Auftragsbestätigung schriftlich oder per E-Mail.
  5. Vertragsschluss (Online-Shop): Der Vertrag kommt durch Angebot und Annahme zustande. (i) Alle Produktdarstellungen im Voltfang- Online-Shop stellen keine rechtlich bindenden Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden in Form einer (ii) Die auf den Produkt-Internetseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich – sofern anfallend – zzgl. Versandkosten. (iii) Im Voltfang- Online-Shop können Sie verschiedene Produkte auswählen und diese unverbindlich über den Button „In den Warenkorb legen“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Den Warenkorb können Sie sich jederzeit durch das Anklicken des Buttons „Warenkorb“ ansehen und bear- beiten. Wenn Sie Ihre Produkte ausgewählt und alle notwendigen Bestellinformationen angegeben haben, geben Sie über den Button „Zah- lungspflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Mit Abgabe des Angebots erklären Sie, dass Sie diese AGB, die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und sie akzeptieren. (iv) Bei einer Bezahlmethode mit sofortiger Zahlung (wie Vorkasse, PayPal, Sofort-Überweisung o.ä.) stellt bereits die Bereitstellung der im Voltfang- Online-Shop angebotenen Produkte ein bindendes Angebot von Voltfang zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Sie nehmen das Angebot zum Kauf eines Produkts an, indem Sie Ihren Bestellvorgang mit dem Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ abschließen. In dem Fall erhalten Sie von Voltfang eine E-Mail mit der Bestätigung, dass Voltfang Ihre Annahme erhalten hat. Diese AGB inklusive der Widerrufsbelehrung sind der Bestätigungsmail beigefügt, die Sie speichern und drucken können.
  6. Lieferung, Warenverfügbarkeit: (i) Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb von der (ii) Sofern bei der Bestellung eine Lieferfrist ausgewie- sen wird, gilt diese. Ansonsten ist der Lieferzeitraum der 01.10.2022 bis zum 01.10.2023. Wir teilen Ihnen dann einen Liefertermin 30 Werk- tage im Voraus mit. (iii) Die Lieferung erfolgt ab Lager, wo auch der Erfüllungsort für die Lieferung und eine etwaige Nacherfüllung ist. Auf Ihr Verlangen und Ihre Kosten versenden wir die Ware an einen anderen Bestimmungsort (Versendungskauf). Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, sind wir berechtigt, die Art der Versendung (insbesondere Transportunternehmen, Versandweg, Verpackung) selbst zu be- stimmen. (iv) Mit Übergabe der Ware geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf Sie über. Der Übergabe steht es gleich, wenn Sie in den Verzug der Annahme gelangen. (v) Sie sind verpflichtet, die Kaufsache(n) am mitgeteilten Liefertermin abzunehmen und uns im Falle der Installation durch uns Zugang zu einem geeigneten Installationsort zu verschaffen. Kommen Sie dieser Verpflichtung nicht nach, unterlassen eine andere Mitwirkungshandlung oder verzögert sich die Lieferung aus anderen, von Ihnen zu vertretenden Gründen, so sind wir berechtigt, Ersatz des hieraus entstehenden Schadens einschließlich Mehraufwendungen (z.B. Lager- kosten) zu verlangen. (vi) Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wurden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
  7. Gesetzliches Widerrufsrecht: Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher im Sinne des 13 BGB (Anlage 1).
  8. Installation des Systems: (i) Im Falle der Installation des Systems durch Voltfang können Liefer- und Installationsdatum der Kaufsache voneinander abweichen. Voltfang und Sie vereinbaren ggf. einen separaten Termin für die Installation des Systems. Ist kein Termin für die Installation vereinbart, so erfolgt die Installation spätestens 14 Werktage nach Lieferung des Systems. (ii) Voltfang ist es gestattet die Instal- lation entweder selbst oder durch einen von Voltfang beauftragten Subunternehmer durchführen zu lassen.
  9. Genehmigungen: Im Falle der Installation des Systems durch Voltfang oder einen seiner Subunternehmer ermächtigen Sie uns oder den von uns für die Installation des Systems beauftragten Subunternehmer dazu, die für die Installation des Systems erforderlichen Genehmi- gungen und Anschlusszulassungen in Ihrem Namen bei den zuständigen Stellen zu beantragen.
  10. Bezahlung: (i) Der Kaufpreis ist nach der Annahme des Angebots fällig. Dabei sind 20 % des Kaufpreises 14 Tage nach Angebotsannahme zu zahlen. Weitere 40 % sind 14 Tage nach Bekanntgabe des Liefertermins zu zahlen. Die restlichen 40 % sind nach der Installation zu Wir sind jedoch, auch im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung, jederzeit berechtigt, eine Lieferung ganz oder teilweise nur gegen Vorkasse durchzuführen. Einen entsprechenden Vorbehalt erklären wir spätestens mit der Auftragsbestätigung. (ii) Als Zahlungs- arten bieten wir grundsätzlich Kreditkarte, Rechnung und Überweisung an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungs- arten nicht anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen. (iii) Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis für den Zeitraum des Verzuges in Höhe von 5 %-Punkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nach- zuweisen und geltend zu machen.
  11. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Ei- Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
  12. Datenschutz: (i) Wir erheben Ihre Daten im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Hierbei beachten wir insbesondere die Vorschriften der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung oder soweit es erforderlich (ii) Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung wird Voltfang Ihre Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen. (iii) Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die von uns gespeicherten Daten genannt zu bekommen sowie zu ändern und, soweit eine Datenverarbeitung nicht erforderlich ist, löschen zu lassen. (iv) Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Anlage 3).
  13. Garantien: siehe Anlage
  14. Haftungsbeschränkung:
    1. Wir haften nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus den folgenden Regelungen nicht etwas anderes ergibt. Die folgenden Regelungen gelten für alle Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, soweit wir nicht etwas anderes ausdrücklich an anderer Stelle vereinbart haben.
    2. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie wegen der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
    3. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist und auf deren Erfüllung Verbraucher regelmäßig vertrauen dürfen. In diesen Fällen ist die Haftung auf die typischen und vorhersehbaren Schäden begrenzt. Darüber hinaus ist im Fall der leichten Fahrlässigkeit die Haftung für Schäden
    4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen, Mitarbeiter und Beauftragten von Voltfang.
    5. Eine etwaige Haftung für gegebene Garantien und für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
  15. Geltendes Recht: Dieser Vertrag unterliegt den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
  16.  

Gesetzliches Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Widerrufsbelehrung:

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das VOLTFANG nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen wie folgt belehrt:

Widerrufsbelehrung

 Widerrufsrecht

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie VOLTFANG (Voltfang GmbH, Gut-Knapp- Straße 6-14, 52080 Aachen, Tel.: +49 241 89437806, E-Mail: service@voltfang.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerspruchsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat VOLTFANG Ihnen alle Zahlungen, die VOLTFANG von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kos- ten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von VOLTFANG angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens bin- nen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Wi- derruf dieses Vertrags bei VOLTFANG eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet VOLTFANG dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

VOLTFANG kann die Rückzahlung verweigern, bis VOLTFANG die Waren wieder zurücker- halten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an

Voltfang GmbH, Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa EUR 149,00 geschätzt. VOLTFANG behält sich vor, abweichende Regelun- gen zu Ihren Gunsten zu treffen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertver- lust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Über das Muster-Widerrufsformular informiert VOLTFANG nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung wie folgt. Es muss jedoch nicht verwendet werden.

 

Muster-Widerrufsformular

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

  • An: Voltfang GmbH, Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen, : +49 241 89437806, E- Mail: service@voltfang.de
  • Hiermit widerrufe (n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*) / erhalten am (*)
  • Name des / der Verbraucher(s)
  • Anschrift des / der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

Garantie

Basisgarantie und optionale Batterieflat

 

  1. Allgemeines
  • Die Voltfang GmbH, Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen („VOLTFANG„) übernimmt nach Maßgabe folgender Bedingungen die Garantien für den Volt- fang Industrial gegenüber Endkunden (nachfolgend „Garantieberechtigter„). Die Garantie gilt ausschließlich für von VOLTFANG vertriebene VOLTFANG- Batteriespeicher („Produkt„).
  • Die dem Garantieberechtigten durch diese Garantien eingeräumten Rechte gel- ten zusätzlich zu den gesetzlichen Gewährleistungsrechten. Durch die Garan- tien werden die gesetzlichen Rechte des Garantieberechtigten als Käufer des Produkts bei Mängeln des Produkts nicht eingeschränkt. Ist das Produkt man- gelhaft, können Sie sich daher in jedem Fall an den Verkäufer im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung halten, unabhängig davon, ob ein Garantiefall vor- liegt oder die Garantie in Anspruch genommen Auch bleiben mögliche An- sprüche aus dem Produkthaftungsgesetz gegen VOLTFANG als Hersteller des Produktes unberührt.
  • VOLTFANG gewährt die vorliegende Garantie, wenn das Produkt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich verkauft und instal- liert wird. Wird das Produkt außerhalb dieses Gebietes verkauft und / oder in- stalliert, gilt diese Garantie nicht, soweit nichts anderes vereinbart ist.

 

2.             Zustandekommen des Garantievertrags

  •  Voraussetzung für das Zustandekommen des Garantievertrages ist, dass die Erstinstallation des Stromspeichers spätestens sechs Monate nachdem VOLT- FANG diesen versendet hat durchgeführt wurde und dass die vervollständigte und unterzeichnete Installations- und Serviceerklärung innerhalb eines Monats nach erfolgter Erstinstallation VOLTFANG zugeht. Die Installations- und Ser- viceerklärung kann postalisch oder auf der Website unter service@voltfang.de eingereicht werden.
  • Das Produkt muss durch einen Fachmann gemäß den Installationsbedingun- gen installiert Der Installateur hat den Endkunden in die richtige Hand- habung, regelmäßige Inspektion und ggf. Wartung sowie die Betriebsmodi des Systems einzuweisen.
  • VOLTFANG gibt diese Garantie nur gegenüber Garantieberechtigten ab, die das jeweilige Produkt selbst betreiben. Händler, gleich welcher Art und Han- delsstufe, können gegenüber VOLTFANG aus der Garantie keine Ansprüche

3.             Gegenstand der Garantie

  • Der Garantiegeber garantiert dem Garantieberechtigten für einen Zeitraum von 5 Jahren nach Garantiebeginn, dass das Speichersystem frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist („Produktgarantie„).
  • Der Garantiegeber garantiert dem Garantieberechtigten, je nachdem was zu- erst eintritt, für einen Zeitraum von 5 Jahren (bei Batterieflat: 10 Jahre) nach Garantiebeginn oder bis zum Erreichen von 12.000 Vollladezyklen, dass im Rahmen dieser sogenannten „Kapazitätsgarantie“ das Produkt eine Restka- pazität von mindestens 80% der im Datenblatt angegebenen nutzbaren Nenn- kapazität beibehält. Die Ermittlung der Vollladezyklen und der Restkapazität richtet sich nach Ziffer 4.
  • Der Garantieberechtigte kann den Garantiezeitraum für die Kapazitätsgarantie durch die gesonderte Buchung der „Batterieflat“ bei VOLTFANG auf (nicht um) insgesamt 10 Jahre erhöhen. Auch in diesem Fall endet der Garantiezeitraum jedoch früher, wenn die in Ziffer 2 angegebene Anzahl an Vollladezyklen er- reicht ist. Die Batterieflat wird für zehn Jahre abgeschlossen.

Die Rechnungsstellung für die Batterieflat erfolgt jährlich und ist zahlbar inner- halb von 14 Tagen. Garantieansprüche, die während des Zahlungsverzugs des Garantieberechtigten entstehen, sind bis zur vollständigen Zahlung der noch ausstehenden Batterieflat-Entgelte gehemmt.

Der Garantieberechtigte kann die Batterieflat aus wichtigen Gründen mit einer Frist von drei Monaten zum Ende jedes zwölften Monats ab Beginn des Garan- tiezeitraums kündigen.

  • Garantiebeginn ist das Datum der Erstinstallation. Die Erbringung von Garan- tieleistungen bewirkt keine Verlängerung des Für ordnungs- gemäß reparierte oder ersetzte Produkte bzw. deren Systemteile gilt die Garan- tie bis zum Ablauf des für das zuerst ausgelieferte Produkt bzw. des Systemteils eingeräumten Garantiezeitraums.
  • Gesetzliche und / oder vertragliche Gewährleistungsansprüche, welche wäh- rend einer gesetzlichen oder vertraglichen Gewährleistungsfrist auftreten, kön- nen aus der Garantie nicht abgeleitet werden.
  • Das Produkt besteht aus Elektronikbauteilen, Gehäuse und sonstiger Periphe- rie sowie dem Akkumulator einschließlich Batteriemanagementsystem (nach- folgend „Akkumulator“ genannt). Der Akkumulator ist eine mehrfach wieder aufladbare Batterie, h. ein Stromspeicher, der elektrische Energie speichern, bei Bedarf wieder abgeben sowie diesen Auflade- und Abgabeprozess mehr- fach wiederholen kann, und besteht aus einem oder mehreren Modulen. Ein- zelne Komponenten von Produkt oder Akkumulator werden nachfolgend als Bauteil bezeichnet.

 

 

4.             Ermittlung der Vollladezyklen und der Restkapazität

 Ein Vollladezyklus entspricht der vollen Be- und Entladung der Nettokapazität der Batterie- Teilladezyklen werden dementsprechend nur anteilig zur Nettokapazität der Batterie ange- rechnet. Die Restkapazität muss nach den folgenden Messvorschriften zur Kapazitätsbestim- mungen ermittelt werden:

Umgebungstemperatur: 25 ~ 30 ℃ • anfänglich vom BMS ausgegebene Batterietem- peratur: 25 ~ 30 ℃ • Lade- / Entlademethode • Ladung: 0,2CC / CV, Entladung: 0.2CC

/ CV. Strom- und Spannungsmessung auf der Batterieseite.

 

5.        Übertragbarkeit der Garantie

Die Garantie einschließlich der daraus resultierenden Garantieansprüche kann vom Garantie- berechtigten nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von VOLTFANG auf einen Dritten übertragen werden.

 

6.        Garantieleistungen

  • Beim Eintreten des Garantiefalles und nach Bestätigung des Defekts oder Feh- lers, wird VOLTFANG nach seiner Wahl:
    • das Produkt den betroffenen Bestandteil des Produkts am Standort des Produkts reparieren;
    • das Produkt bzw. den betroffenen Bestandteil des Produkts bei VOLT- FANG oder einem Dritten reparieren;
    • dem Garantieberechtigten ein entsprechendes gleichwertiges Ersatz- produkt einen gleichwertigen Ersatzbestandteil zur Verfügung stel- len;
    • durch Änderung der Systemeinstellungen das Produkt instand setzen;
    • eine andere Software sowie ggf. eine Schnittstelle zur Installation zur Verfügung stellen; oder
    • die Batteriekapazität
  • Die Garantieleistung beinhaltet die Versandkosten inklusive Rücksendekosten für Ersatzteile und Austausch der defekten oder fehlerhaften Produkte. Nicht enthalten sind die An- und Abreisekosten. Hierfür ist vom Endkunden ein Elektro-Fachbetrieb zu Auf Anfrage kann VOLTFANG diese Leis- tung zu den zum Eintritt des Garantiefalls gültigen Servicepreisen anbieten.
  • Mit dem Einbau des Ersatzproduktes oder des Ersatzbestandteils beim Garan- tieberechtigten übernimmt VOLTFANG das Eigentum an den defekten Kompo- nenten oder dem defekten System.
  • Austauschbatterien, Komponenten oder Produkte müssen nicht brandneu sein, aber in Beschaffenheit und Spezifikation im Einklang mit dem ursprünglichen Produkt stehen.
  • Weder Wartung noch Austausch von Systemkomponenten führen zu einer Ver- längerung oder Neuberechnung der Garantiedauer.

 

7.             Eintritt des Garantiefalls

  • Ein Garantiefall gemäß der Produktgarantie liegt vor, wenn das Produkt inner- halb des in Ziffer 1 definierten Zeitraums einen Defekt aufweist. Ein Defekt liegt vor, wenn die Funktionsfähigkeit des Gesamtsystems nicht mehr gegeben ist.
  • Ein Garantiefall gemäß der Kapazitätsgarantie liegt vor, wenn das Produkt die in Ziffer 2 garantierte Kapazität infolge der Degradation der Module unter- schreitet.
  • Der Garantieberechtigte muss seine Garantieansprüche innerhalb von 30 Ta- gen, nachdem er einen Defekt oder vermuteten Garantiefall erkannt hat, gegen- über dem Garantiegeber an folgende Adresse geltend machen (z. B. per Brief oder E-Mail):

Voltfang GmbH

Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen E-Mail: service@voltfang.de

Der Garantieberechtigte muss VOLTFANG in der Mitteilung folgende Daten und Unterlagen übermitteln:

  • Seriennummer des Produkts;
  • Auftragsbestätigung, soweit der Garantieberechtigte das Produkt nicht selbst bei VOLTFANG oder einem Fachpartner von VOLTFANG erwor- ben hat;
  • geeigneter Nachweis über den Zeitpunkt der Erstinstallation des Pro- dukts, z. B. eine Installations- und Serviceerklärung;
  • genaue Beschreibung des Defekts; und
  • Information über ggf. vorausgegangene Reparaturen, Garantieleistung oder Komponentenaustausch.
    • Bei Nichtvorlage der Auftragsbestätigung oder eines vergleichbaren Nachwei- ses ist der Garantiegeber berechtigt, alle Garantieansprüche gemäß dieser Ga- rantiebedingungen gegenüber dem Garantieberechtigten abzulehnen.

 

8.             Garantieausschlüsse

Die Garantie gilt nicht für folgende Fälle:

  • Die Garantiedauer ist
  • Der Produktschaden oder Defekt wurde durch fehlerhafte Nutzung oder miss- bräuchliche Nutzung durch den Endnutzer herbeigeführt, die nicht gemäß Pro- dukthandbuch ist.
  • Schäden durch nichtzulässige Verkabelung oder das Nutzen fehlerhafter oder inkompatibler Geräte oder Geräten mit Sicherheitsrisiken.
  • Nachträgliche Modifizierung ohne Zustimmung von
  • Änderungen an der Installation, die nicht dem Installationshandbuch entspre-
  • Produktschäden, die durch Reparaturen oder andere Veränderungen durch nicht von VOLTFANG autorisiertem Personal durchgeführt wurden, entstanden
  • Seriennummer des Produkts oder anderer verbauter Komponenten ist verän- dert oder nicht lesbar.
  • Äußere Einflüsse inklusive ungewöhnlicher physikalischer oder elektrischer Be- lastung (Stromausfall, Überspannungen, Einschaltstromstößen, Blitzschlag, Überschwemmung, Feuer, versehentlicher Bruch, etc.).
  • Produktschäden die durch unsachgemäße äußere Kraft oder höhere Gewalt versursacht wurden (unvorhersehbare, unabwendbare, unüberwindbare Vor- kommnisse wie etwa Krieg, Bürgerkrieg, Schlag, Aufruhr oder ähnlichen Inter- ventionen der Regierung oder einer Drittpartei).
  • Wenn der Schaden nicht unter den technischen Bedingungen bei Auslieferung des Produkts an den Endnutzer auftreten kann.
  • Ein Schaden, der durch den Endnutzer durch grobe Fahrlässigkeit oder vor- sätzlich entstanden ist.
  • Die Belüftung des Systems ist gemäß des Benutzerhandbuches
  • Normalen Verschleiß bzw. normale Wertminderung sowie oberflächliche De- fekte, Dellen oder Spuren, die sich nicht auf die Funktion des Produkts auswir-
  • Geräusche oder Vibrationen, die nicht übermäßig stark oder untypisch sind und sich nicht auf die Funktion des Produkts auswirken.
  • Einen Diebstahl des Produkts sowie jegliche seiner

 

9.           Haftungsbeschränkungen

  •  Jegliche über die Garantieleistungen gemäß Ziffer 6 hinausgehenden Ansprü- che, insbesondere Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche gegen VOLT- FANG, sind von einer Haftung nach dieser Garantie ausgeschlossen.
  • VOLTFANG haftet nach dieser Garantie insbesondere nicht für Schäden, die durch das Produkt an sonstigen Rechtsgütern des Garantieberechtigten entste- hen, für entgangenen Gewinn oder Umsatz, Nutzungs- und Produktionsausfall, Betriebsstillstand, Datenverlust, Finanzierungskosten, Folgeschäden oder indi- rekte Schäden. Dies gilt auch für eventuelle Schäden, die bei einem Dritten ent-
  • Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten nicht bei ei- ner Haftung von VOLTFANG wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit, we- gen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Ver- pflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertra- ges überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Garantieberech- tigte regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Der Schadensersatz für die Ver- letzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässig- keit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Ge- sundheit gehaftet wird.

 

10.         Schlussbestimmungen

Diese Garantieerklärung unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des Internationalen Privatrechts (Kollisionsrecht) und des UN-Kaufrechts. Wenn der Garantieberechtigte ein Kaufmann, eine juristische Person öffentli- chen Rechts oder Sondervermögen öffentlichen Rechts ist, gilt für alle Streitfragen, die aus oder in Verbindung mit dieser Garantie entstehen, als Gerichtsstand das

Datenschutz- und Datenschutzvereinbarung

Die folgende Datenschutz- und Datennutzungsvereinbarung findet Anwendung im Rahmen des Vertragsschlusses und der Leistungserbringung zwischen Verbrauchern und der Voltfang GmbH (nachfolgend „VOLTFANG“ genannt). Datenverantwortlicher i.S. der Gesetze ist VOLT- FANG, mit Sitz in der Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen, Deutschland, Telefon: +49 241 89437806.

VOLTFANG ist sich bewusst, dass Ihnen der sorgfältige und gesetzeskonforme Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig ist. Im Rahmen nachfolgender Datenschutz- und Datennut- zungsvereinbarung informiert Sie VOLTFANG über die Erhebung, Verarbeitung, das Spei- chern und die Nutzung personenbezogener Daten bei Vertragsabschluss und im Rahmen der Leistungserbringung.

Mit dieser Erklärung stimmen Sie zu, dass VOLTFANG Ihre nachstehend aufgeführten perso- nenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken und in dem näher dargelegten Umfang erheben, verarbeiten, speichern und nutzen darf. Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten nicht für die Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen, aufgrund der Erfüllung einer rechtli- chen Pflicht, zum Schutz lebenswichtiger Interessen oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich ist, können Sie Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

  1. Wer ist „VOLTFANG“?
  2. Die Verantwortliche
  3. Warum und in welchen Ihrer Anlagen und Geräte werden Daten erhoben?
  4. Welche Daten werden erhoben und genutzt?
  5. Wozu verwendet VOLTFANG Ihre Daten?
  6. Werden Daten an Dritte weitergegeben?
  7. Sind Ihre Daten sicher?
  8. Welche Informationen können Sie einsehen?
  9. Welchen Einfluss auf die Verwendung der Daten und welche Rechte haben Sie?
  10. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
  11. Weitergehende Hinweise
  12. Welche Webdienste und Tools werden auf der VOLTFANG Website und im Rahmen der angebotenen Online-Dienste genutzt?

 

 

1.    Wer ist „VOLTFANG“?

  • VOLTFANG ist ein Unternehmen, welches Produkte und Leistungen im Bereich der erneuerbaren Energien anbieten.

1.2  VOLTFANG ist Hersteller des Voltfang Industrials und anderer Produkte für die Erzeu- gung, Speicherung und Nutzung von Energie. VOLTFANG ist ein Unternehmen, welches nachhaltige Energiedienstleistungen und Stromprodukte anbietet.

 

2.    Verantwortliche Stellen

2.1 Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist VOLTFANG mit Sitz in der Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen, Deutschland.

 

3.    Warum und in welchen Ihrer Anlagen und Geräte werden Daten erhoben?

  • Für die Vertragsabwicklung und -erfüllung, zur Verbesserung der Leistungserbringung, zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Be- treuung unserer Kunden sowie für die bedarfsgerechte Produktgestaltung, Produktoptimierung und Produktneuentwicklung ist es erforderlich, die von Ihnen mitgeteilten Daten und die in VOTFANG Produkten, eventuell angeschlossenen Stromerzeugungsanlagen, B. einer Pho- tovoltaikanlage, in bei Ihnen befindlichen Messstellen oder angeschlossenen Endgeräten ge- nerierten und übermittelten Daten zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Die von VOLTFANG angebotenen Leistungen und Produkte ergeben sich aus den zwischen Ihnen und VOLTFANG geschlossenen Verträgen.
  • Die Daten werden auch genutzt, um mit Ihnen über die von VOLTFANG angebotenen Produkte, Leistungen und Angebote persönlich, per Telefon, über Chaträume, SMS, per E- Mail, Post oder im Kundenportal zu kommunizieren, Ihre Datensätze bei VOLTFANG zu aktu- alisieren sowie Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen. Ferner nutzen wir die Informationen zum Vorbeugen und Aufdecken von Missbrauch, insbesondere Betrug, so- wie zur Ermöglichung der Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistun- gen durch in unserem Auftrag handelnden Dritten.
  • Zur Vereinfachung bezeichnen wir im Folgenden unser Batteriespeichersystem Volt- fang Industrial und bei Ihnen befindliche Erzeugungsanlagen zusammenfassend als „Anla- gen“. Alle anderen, an diesen Anlagen angeschlossene bzw. mit diesen Anlagen verknüpfte technische Einrichtungen, in welchen Daten generiert und über den Voltfang Industrial ausge- lesen werden, bezeichnen wir zusammenfassend als „Geräte“.

 

4.    Welche Daten werden erhoben und genutzt?

  • Daten, die wir unmittelbar von Ihnen erhalten: Wir erfassen und speichern Informatio- nen (Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, etc.), die Sie auf un- seren Websites, z.B. im Rahmen von Bestellprozessen und Anfragen, eingeben, die wir von

Ihnen im Rahmen von Chats, der telefonischen Beratung z.B. bei Supportanfragen, oder per- sönlich erhalten, oder die Sie uns auf andere Weise übermitteln.

  • Daten, die uns die bei Ihnen installierten Anlagen und Geräte liefern: Sofern Sie Anla- gen betreiben, auf welche VOLTFANG aufgrund Ihrer Einwilligung online zugreifen kann, wer- den die in den Anlagen generierten und gespeicherten Daten von VOLTFANG ausgelesen. Hierbei handelt es sich um Erzeugungs- und Verbrauchsdaten aus den Anlagen und Geräten, also Daten zum Stromverbrauch, dem Speicherfüllstand, zur ein- und ausgespeicherten Menge an Strom, den Verbrauchsverhalten von Geräten sowie das Ladeverhalten von Elekt-
  • Mobile Daten: Soweit von Ihnen Applikationen von VOLTFANG genutzt werden, in den Einstellungen Ihres Endgeräts die Ortungsdienste aktiviert sind und Sie sich mit standortbezo- genen Services einverstanden erklärt haben, übermitteln Sie möglicherweise Informationen über Ihren aktuellen Aufenthaltsort und über das von Ihnen genutzte Endgerät sowie eine ih- rem Endgerät eindeutig zuordenbare Kennnummer an VOLTFANG. Wir können diese Daten nutzen, um Ihnen standortbezogene Dienste, wie B. Suchergebnisse oder andere persona- lisierte Inhalte, anzubieten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Bei den meisten Endgeräten ist es möglich, diese standortbezogenen Dienste abzuschalten. Bitte prü- fen Sie dieses für die von Ihnen genutzten Geräte.
  • Daten aus anderen Quellen: Gelegentlich werden von VOLTFANG auch Informationen über Sie aus anderen Quellen erhoben. Hierbei handelt es sich um Daten, die VOLTFANG von Auskunfteien zur Bonitätsprüfung einholt. VOLTFANG hat ein berechtigtes Interesse da- ran, Auskünfte über die Bonität ihrer (potentiellen) Kunden zu erhalten. Diese Daten können von VOLTFANG gespeichert werden, soweit Sie mit uns in einer laufenden Geschäftsbezie- hung stehen, aufgrund dessen Entgelte zu entrichten sind.

4.6  VOLTFANG erhält auch Daten von Ihnen durch Dritte, mit denen VOTLFANG im Rah- men der Erfüllung eines Vertrags zusammenarbeitet. Hierbei handelt es sich z.B. um Partner- unternehmen, die Produkte über VOLTFANG beziehen und bei Ihnen installieren, oder auch Unternehmen, die im Auftrag von VOLTFANG vertraglich vereinbarte Leistungen erbringen.

 

5.    Wozu verwendet VOLTFANG Ihre Daten?

  • Erbringen von Systemdienstleistungen

VOLTFANG erbringt Systemdienstleistungen. Dieses sind Dienstleistungen, die der Stabilisie- rung des Stromnetzes dienen. Systemdienstleistungen sind die Regelleistungserbringung, steuerbare Verbrauchseinrichtungen nach § 14 a EnWG, das Einspeisemanagement, zu- und abschaltbare Lasten, das Netzengpassmanagement, Schwarzstart, Spannungshaltung, Intra- dayhandel und Einspeisung zwecks vermiedener Netzentgelte. VOLTFANG stellt die für die Abrechnung erbrachter Systemdienstleistungen erforderlichen Daten den zuständigen Vertei- lernetzbetreibern (Anschlussnetzbetreiber), Übertragungsnetzbetreibern (Regelzonenverant- wortlicher) oder dem Marktpartner, etwa dem Direktvermarkter oder dem Betreiber des Strom- marktplatzes, zur Verfügung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, c und e DS-GVO. Zu den übermittelten Daten zählen der Ladestand der Batterie, der Preis einer

 

 

Systemdienstleistung, Batterie-Stammdaten, deren Standort, Daten aus Erzeugungsanlagen, die Ein- oder Ausspeisung der Batterie sowie der Verbrauch oder die Summe dieser Werte am Netzverknüpfungspunkt. Die Daten werden in der Regel im 15-Minuten-Takt übermittelt, ggf. auch sekundengenau. Die übermittelten Kundendaten dienen ausschließlich dem Erbringen und Abrechnen der Systemdienstleistungen und dürfen von den Vertragspartnern für keinen anderen Zweck verwendet werden. VOLTFANG hat ein berechtigtes Interesse daran, die er- brachten Systemdienstleistungen abzurechnen. Unsere Vertragspartner unterliegen dabei denselben strengen Bestimmungen, zu denen auch wir uns im Rahmen dieser Vereinbarung verpflichten.

  • Nutzung der Voltfang App

Wenn Sie die Funktion gewählt bzw. den Zugang zur Voltfang App haben, haben Sie mit die- sen die Möglichkeit, die in Ihren Anlagen generierten und gespeicherten Daten auszuwerten und so die Nutzung der Anlagen und Geräte zu optimieren. Zu diesem Zweck stellt VOLT- FANG die Anlagendaten entsprechend in der Voltfang App dar. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

  • Wir übermitteln Daten, um Verträge von Ihnen mit Dritten zu erfüllen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Soweit Sie sich mit Teilnahme am Förderprogramm KfW 275 hierzu bereit erklärt haben, stellen wir für das Speichermonitoringprogramm der Bundesregie- rung Ihre hierfür benötigten Daten zur Verfügung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-
  • Zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen stellen wir Daten gemäß den geltenden ge- setzlichen Bestimmungen wie dem Energiewirtschafts- und Messstellenbetriebsgesetz oder der Stromnetzzugangsverordnung, den jeweils Verantwortlichen z.B. zur Bilanzkreisabrech- nung zur Verfügung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, c DS-GVO.
  • Mit Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten in folgenden Fällen
    • Erbringen des technischen Kunden-Supports

VOLTFANG erhält im Rahmen des Kundensupports Daten von Ihnen. Diese nutzen wir für das Monitoring der Batterien zur Qualitätssicherung im Rahmen der Abwicklung von Kunden- support-Vorgängen, auch durch externe Unternehmen, sowie zur statistischen Auswertung von Supportanfragen. Ihrem Installateur räumen wir die Möglichkeit ein, die im Kundenportal zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zum Zwecke des Erbringens von Dienst- und Werkleistungen an den Batterien sowie zur Behebung aufgetretener Fehler, einzusehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Soweit VOLTFANG sich beim Erbringen von Supportleistungen Dritter bedient, werden Ihre Daten ausschließlich zu diesem Zwecke an die beauftragten Unternehmen weitergeleitet, bzw. die jeweiligen Unternehmen erhalten aus- schließlich zu diesem Zwecke über das Kundenportal Zugriff auf die Daten. Diese Dritten un- terliegen denselben strengen Vorschriften wie auch VOLTFANG. Darüber hinaus hat VOTL- FANG entsprechende vertragliche Vereinbarungen gem. Art. 26 DS-GVO bzw. Art. 28 DS- GVO mit den jeweiligen Partnern geschlossen. Auf Ziff. 6 wird verwiesen.

  • Verbesserung und Weiterentwicklung der Produkte und Leistungen

VOLTFANG verbessert kontinuierlich die vertriebenen VOLTFANG Produkte und angebotene Dienstleistungen und Services.

  • Zur Optimierung des Anlagenverhaltens, der zugeschalteten Geräte sowie des Lademanagements und Ladeverhaltens von Speichermedien analysieren wir die in den Anla- gen generierten und gespeicherten Daten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • Die Daten Ziff. 4.2 dienen auch der Neu- und Weiterentwicklung von An- lagen und Geräten sowie der eingesetzten Software. Sie ermöglichen uns, frühzeitig erforder- liche Anpassungen Ihrer Anlagen festzustellen und Ihnen für verbesserte Leistungsergebnisse oder eine Verlängerung der Lebensdauer der Anlagen, Anpassungen der bestehenden, oder die Integration neuer Anlagen vorzuschlagen. Daneben simulieren wir an Ladepunkten zusätz- liche Geräte, um so die Auswirkungen auf Ihre Anlagen zu prüfen und Sie beim Einsatz neuer Anlagen beraten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • Für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen stellen wir wissen- schaftlichen Einrichtungen sowie Netz- und Übertragungsnetzbetreibern pseudonymisierte Daten zum Zwecke der Analyse und der Forschung zur Verfügung. Hierzu zählen z.B. Netz- zustandsdaten in einem spezifischen Netzabschnitt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • VOLTFANG ist darum bemüht, durch die Analyse ausgelesener Daten Geräte in Ihrem Haushalt mit einem ineffizient hohen Stromverbrauch zu identifizieren, und Sie hier- über zu informieren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, energieeffizientere Geräte einzuset- zen, also Strom zu sparen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • Kundeninformation über neue Produkte

Wir nutzen Ihre Daten im Rahmen der jeweils erteilten Einwilligungen, um Sie über unsere Produkte, Produktverbesserungen und Produktneuentwicklungen sowie angebotene Dienst- leistungen zu informieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

6.    Werden Daten an Dritte weitergegeben?

  • Die von VOLTFANG erhobenen Daten sind erforderlich, um vorvertragliche Maßnah- men zu ergreifen sowie zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten Daneben helfen sie, die Angebote von VOLTFANG stetig zu optimieren, um das von VOLTFANG verfolgte Ziel der sauberen und bezahlbaren Energieversorgung für alle Menschen zu erreichen.
  • Die erhaltenen Daten werden von VOLTFANG ausschließlich zu den im Folgenden beschriebenen Zwecken und in dem für die Leistungserbringung erforderlichen Umfang an Dritte weitergegeben:
    • Teilweise werden Leistungen und Services, B. der Betrieb von Messeinrichtun- gen, die Bilanzierung und Abrechnung von Strom im Rahmen der Direktvermarktung, das Energiemanagement zum Zwecke der Netzstabilisierung. durch Partnerunternehmen von

VOLTFANG erbracht. Im Rahmen des Vertragsschlusses mit VOLTFANG werden Sie stets darauf hingewiesen, ob ein Partner auch in Ihrem Fall bestimmte Leistungen erbringt.

  • VOLTFANG bedient sich beim Verkauf der VOLTFANG Produkte Dritter. Daher stellen wir, soweit Sie im Rahmen der Vertragsanbahnung eingewilligt haben, Ihre bei der Ver- tragsanbahnung aufgenommenen Daten lokalen Fachpartnern zum Zwecke der Angebotser- stellung und der weiteren Beratung zur Verfügung.
  • VOLTFANG beauftragt andere – sogfältig ausgewählte – Dienstleister (Unterneh- men und Einzelpersonen) mit der Erfüllung bestimmter Aufgaben für Hierzu zäh- len insbesondere Installations- und Wartungsarbeiten an den VOLTFANG Produkten, die Ab- wicklung von Zahlungsvorgängen (Lastschriftverfahren, Rechnungskauf) oder das Erbringen anderer Serviceleistungen, z.B. im Rahmen der Direktvermarktung des in Ihren Anlagen er- zeugten Stroms. Die Dienstleister erhalten Daten, die für die Erbringung der jeweiligen Leis- tungen erforderlich sind. Den Dienstleistern ist es untersagt, die Informationen für andere Zwe- cke zu verwenden. Zudem sind die Dienstleister zur Behandlung der Daten gemäß den gel- tenden Datenschutzgesetzen und dieser Datenschutzvereinbarung verpflichtet.
  • Da VOLTFANG ihre Geschäftstätigkeit ständig weiterentwickelt, kann es passie- ren, dass VOLTFANG einzelne Tochtergesellschaften, Unternehmensanteile oder Bestand- teile (z.B. Betriebsstätten) kauft oder verkauft. Im Rahmen derartiger Transaktionen werden zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens auch Kundeninformationen übertragen. Diese Daten unterliegen – sofern der Kunde nicht ausdrücklich anderen Bestim- mungen zustimmt – auch weiterhin den bis dahin geltenden Datenschutzvereinbarungen. Sollte VOLTFANG insgesamt, oder sollten wesentliche Teile von VOLTFANG verkauft werden, werden die Kundeninformationen an den Käufer der Gesellschaft weitergegeben.
  • Die Weitergabe von Kundeninformationen erfolgt ferner, wenn VOLTFANG hierzu gesetzlich verpflichtet, oder die Weitergabe erforderlich ist, um die für das jeweilige Vertrags- verhältnis geltenden, Ihnen bei Vertragsschluss zur Verfügung gestellten Allgemeinen Ge- schäfts- und Vertragsbedingungen von VOLTFANG oder andere Vereinbarungen durchzuset- zen, oder um die Rechte von VOLTFANG sowie die Rechte der Kunden und Dritter zu schützen. Gerne stellen wir Ihnen Kopien der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung.
  • Teilweise stellt VOLTFANG pseudonymisierte Anlagedaten zu Auswertungszwe- cken wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen zur Verfügung. Eine Rückverfolgung zum einzelnen Kunden aufgrund dieser Daten durch das Forschungsinstitut ist ausgeschlossen.
  • In allen anderen Fällen wird VOLTFANG Sie über die Weitergabe von persönlichen Daten informieren und die Daten nur mit Ihrer Einwilligung weitergeben.
  • Zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen, zum Schutz von Vermögenswerten, unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer sowie insbesondere um sicherzustellen, dass VOLT- FANG allen Gesetzen der Handelskontrolle, zur Verhinderung von Geldwäsche und/oder Be- stechung, Korruption und anderen gesetzlichen Anforderungen Rechnung tragen kann, führen wir regelmäßig Überprüfungen (mindestens vierteljährlich) unserer bestehenden und möglichen zukünftigen Kunden und Geschäftspartner durch. Diese Überprüfung erfolgt anhand öffentlich verfügbarer oder staatlich ausgestellter Sanktionslisten. Sie wird in Europa durchgeführt. Wir vergleichen hierzu Ihren Vor- und Nachnamen mit den in den veröffentlichten Sanktionslisten enthaltenen Daten. Im Fall einer anfänglichen Übereinstimmung werden wir anhand Ihrer von VOLTFANG gespeicherten Daten (z.B. die Adresse) prüfen, ob die Übereinstimmung tatsächlich zutreffend ist. Für die Prüfung kann VOLTFANG auch andere öffentliche Quellen nutzen, wie etwa Informationen von Kreditsicherungsagenturen. VOLTFANG kann zu diesem Zweck den Betroffenen auch direkt kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Sollte VOLTFANG die Übereinstimmung nicht ausschließen können, behalten wir uns vor, zur wei- teren Prüfung und Beurteilung die Dienste von externen Beratern (KPMG EU) in Anspruch zu nehmen. Wurde eine Übereinstimmung nachgewiesen, hat die Shell Gesellschaft RDS Plc. (Royal Dutch Shell Plc.) gegenüber der US Securities and Exchange Commission (SEC, die US Börsenaufsichtsbehörde) eine rechtliche Meldepflicht. Die Shell Midstream Partners LP (MLP) ist verpflichtet, vierteljährliche und jährliche Reports bei der SEC einzureichen. Soweit rechtlich vorgesehen hat sonnen Meldung gegenüber den zuständigen lokalen Aufsichtsbe- hörden zu erstatten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. c) und f) DSGVO. Die Überprüfung führt nicht zu automatisierten Entscheidungen bezüglich eines bestehenden Kunden oder Geschäftspartners oder eines zukünftigen Kunden oder Geschäftspartners.
  • Sollte die Weitergabe der persönlichen Informationen in dem vorstehend beschriebenen Umfang in Länder außerhalb der Europäischen Union oder den Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgen, stellt VOLTFANG sicher, dass die Übermittlung von Kundeninformationen sowohl in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung, als auch mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen erfolgt.

 

7.    Sind die Kundendaten sicher?

Die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten zählt zu den Qualitätsansprüchen von VOLT- FANG. Zu diesem Zweck werden von VOLTFANG eine Reihe technischer und organisatorischer Maßnahmen ergriffen:

  • VOLTFANG unterhält physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheits- maßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, Speicherung und Offenlegung per- sonenbezogener Kundendaten. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehört es, dass VOLTFANG Sie um einen geeigneten Nachweis Ihrer Identität bittet, bevor Ihnen per-sönliche Daten offengelegt werden.
  • Die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der Übertragung wird durch die Nutzung von Secure Sockets Layer Software (SSL) gewährleistet. Durch die Nutzung dieser Soft- ware werden die Informationen, die Sie VOLTFANG – oder umgekehrt – übermitteln, verschlüsselt.
  • VOLTFANG weist Sie darauf hin, dass Sie sich gegen den unbefugten Zugang zu Ihren Passwörtern und Ihrem Computer (oder anderen Endgeräten) schützen müssen. Sie sollten daher darauf achten, sich nach jeder Sitzung in Portalen von VOLTFANG wie- der abzumelden, insbesondere, wenn Sie sich Ihren Computer (oder ein anderes End- gerät) mit anderen teilen.

 

8.    Welche Informationen können Sie einsehen?

  • Über Ihr VOLTFANG Konto im Kundenportal von VOLTFANG können Sie jederzeit Ihre Daten einsehen und diese ggf. aktualisieren.
  • Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über ihre gespeicherten per- sonenbezogenen Daten zu erhalten und deren Berichtigung zu verlangen. Dies schließt die Herkunft der Daten sowie die Empfänger, an welche Daten weitergeleitet worden sind, 8.3 Alle Informationswünsche sind – unter möglichst genauer Angabe der Frage – an die Voltfang GmbH, Gut-Knapp-Straße 6-14, 52080 Aachen, Tel.: +49 241 89437806, E-Mail: ser- vice@voltfang.de, zu richten. VOLTFANG wird die Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten

und wird versuchen, bestehende Bedenken auszuräumen.

8.5  Sie können Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einlegen. Die zuständige Auf- sichtsbehörde für VOLTFANG ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfrei- heit Nordrhein-Westfalen, Kavallierstr. 2-4, 40213 Düsseldorf, +49 211 384240, post- stelle@ldi.nrw.de.

 

9.    Welchen Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten und welche Rechte haben Sie?

  • Sie können auf unterschiedliche Art und Weise auf die Verwendung Ihrer Daten Ein- fluss nehmen:
    • Es steht Ihnen frei, keine Informationen zu erteilen, die für die Vertragsabwicklung erforderlich sein könnten. In diesem Fall kann VOLTFANG jedoch aufgrund der Un- möglichkeit der Leistungserbringung von der Leistungsverpflichtung befreit sein.
    • Sie können bestimmte, auf den Portalen von VOLTFANG einsehbare Daten hinzufü- gen oder aktualisieren.
    • Sofern Sie eine bestimmte Art der Kontaktaufnahme durch VOLTFANG nicht wün- schen, können Sie uns dies unter service@voltfang.de mitteilen und wir werden die nötigen Anpassungen vornehmen.
    • Über die Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browsers können Sie Ihren Brow- ser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren und sämtliche erhaltene Cookies ausschalten. Um mehr Informationen hierrüber zu erhalten, sollte, Sie sich an den Hersteller Ihres Browsers wenden.
    • Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung in eine bestimmte Form der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf umfasst nur solche Daten, die nicht für die Vertragserfüllung, zur Erfüllung einer recht- lichen Pflicht, zum Schutz lebenswichtiger Interessen oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich
  • Sie haben gegenüber VOLTFANG folgende Rechte hinsichtlich der Sie betref- fenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft, Art 15 DS-GVO
    • Recht auf Berichtigung, 16 DS-GVO
    • Recht auf Löschung, 17 DS-GVO
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, 18 DS-GVO
    • Recht auf Datenübertragbarkeit, 20 DS-GVO
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, 21 DS-GVO
  • Sie haben zudem gemäß 77 DS-GVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichts- behörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch VOLTFANG zu be- schweren.

 

10. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck für deren Speicherung entfällt. Soweit nicht bereits zuvor durch Sie begehrt, werden die erhobenen Daten nach Be- endigung aller, zwischen VOLTFANG und Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse gelöscht, soweit die erhobenen Daten nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder der Durchsetzung weitergehender Ansprüche erhalten bleiben müssen.

 

11. Weitergehende Hinweise

  • Sofern Sie Geräte oder Applikationen Dritter verwendet, mit denen die Produkte von VOLTFANG gesteuert werden können, wie B. das Produkt „Alexa“ von Amazon, das Produkt

„Home“ von Google oder das Produkt „HomePod“ von Apple, können unter Umständen be- stimmte Informationen über Ihr Nutzungsverhalten an diese Dritten gelangen. VOLTFANG weist Sie ausdrücklich darauf hin, dass die datenschutzrechtlichen Maßnahmen dieser Dritten einen geringeren Schutzumfang bieten können, als diese Datenschutzvereinbarung. Sie soll- ten mit derlei Geräten daher nur dann auf die Produkte von VOLTFANG zugreifen, wenn Sie auch die Datenschutzbedingungen des jeweiligen Herstellers gelesen und akzeptiert hat.

  • Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an VOLTFANG übermitteln. Diese Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

 

12. Datenschutz, Cookie-Richtlinie

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer Cookie-Richtlinie, welche Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen des Besuchs unserer Website informiert und die ebenso Gegenstand dieser Datenschutz- und Datennutzungsvereinbarung ist.

 

 

Stand August 2021