Empfehlen Sie, verdienen Sie: Cashback-Aktion für Endkunden – mehr Informationen
März 2024
Neuer Report: Energiespeicher Made in Europe leisten wesentlichen Beitrag für die Energie- und Rohstoffsicherheit
Entdecken Sie Voltfangs neuen Report: ‘Resilientes Europa durch grüne Batteriespeicher’. Ein Blick in die Zukunft der nachhaltigen Energieversorgung und strategischen Wettbewerbsfähigkeit Europas. Lesen Sie, wie Voltfang durch innovative Lösungen die CO2-Emissionen reduziert und die regionale Wertschöpfungskette stärkt. Eine grünere Zukunft ist möglich – erfahren Sie mehr!

Inhaltsverzeichnis

Voltfang, Europas führender Entwickler und Hersteller für leistungsstarke grüne Energiespeicher für Industrie und Unternehmen, veröffentlicht einen neuen Report zum Thema “Resilientes Europa durch grüne Batteriespeicher”. Mit dem Report beweist Voltfang, dass Nachhaltigkeit nicht nur ein ethisches Gebot, sondern eine strategische Notwendigkeit für Unternehmen und Volkswirtschaften ist. Im Jahr 2023 konnte Voltfang durch die Produktion seiner nachhaltigen Speicherlösungen aus Second-Life Elektroautobatterien fast 200 Tonnen CO2-Äquivalente und mehr als 270 Tonnen kritischer Rohstoffe einsparen.

Nach verschiedenen Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE werden in Deutschland bis 2030 rund 100 GWh und bis 2045 rund 180 GWh elektrische Speicherkapazität benötigt. Global wird der Bedarf an Energiespeichern auf 1 TWh bis 2030 ansteigen, was allein in Europa einem Volumen von 250 Milliarden Euro entspricht. Voltfang plant eine Skalierung seiner Produktion auf 900 MWh bis 2030.

“Derzeit sind wir bei Batteriematerialien stark von China abhängig. Der Aufbau einer europäischen Produktion ist daher ein essentieller Bestandteil für die strategische Wettbewerbsfähigkeit Europas ist. Es ist wichtig, dass wir in Deutschland eine vollständige Wertschöpfungskette aufbauen und erhalten. Diese sollte die Gewinnung, Produktion und das Recycling von Materialien umfassen. Durch Wiederverwendung und Recycling sparen wir nicht nur produktionsbedingte CO2-Emissionen ein, sondern verringern auch unsere Abhängigkeit von Dritt-Ländern. Das stärkt die Region und Europa, sichert stabile Lieferketten und eine Versorgung in Krisenzeiten.”, so David Oudsandji, Mitgründer und Geschäftsführer von Voltfang.

In seinem Report veranschaulicht Voltfang die Machbarkeit einer europäischen Batterieproduktion. Derzeit entfallen 93 Prozent der Beschaffungsausgaben seiner Speicherlösungen auf lokale und nationale Lieferanten, davon 16 Prozent direkt aus der Region Aachen. Aufgrund von Hardwarebeschränkungen gibt es jedoch Ausnahmen, bei denen Teilkomponenten international beschafft werden. Für die Zukunft strebt Voltfang zur Sicherstellung der Einhaltung nachhaltiger und ethischer Grundsätze die Einführung einer Due Diligence bei seinen Lieferanten an.

“Die Umstellung auf nachhaltige Praktiken hat viele Vorteile. Sie kann Innovationen vorantreiben, Arbeitsplätze schaffen und die langfristige Überlebensfähigkeit von Branchen sichern. Darüber hinaus kann der Übergang Europas zu einem klimaneutralen Kontinent ermöglicht werden. Dieses Ziel, das früher als utopisch galt, ist heute in greifbare Nähe gerückt.”, so David Oudsandji.

Über Voltfang:

Voltfang ist ein Innovationstreiber für nachhaltige und hochwertige Energiespeichersysteme für Gewerbe und Industrie. Das Unternehmen mit Sitz in Aachen produziert leistungsstarke und kostengünstige Batteriespeichersysteme aus wiederverwendbaren Elektrofahrzeugbatterien. Mit Hilfe einer selbst entwickelten Software wird die Lebensdauer der Batterien ermittelt. Dank kontinuierlicher Überwachungs- und Betriebssysteme erreichen die Batteriespeichersysteme eine Lebensdauer, die mit der von Neusystemen vergleichbar ist. Erste Projekte wurden bereits für Großkunden wie Aldi Nord und Schaltbau realisiert. Voltfang wurde im Jahr 2020 gegründet und setzt sich für eine grünere Zukunft und eine funktionierende Kreislaufwirtschaft ein. Das Unternehmen kann auf ein stetiges Wachstum und ein vielfältiges Team zurückblicken

Quelle: https://www.pv-magazine.de/unternehmensmeldungen/neuer-report-energiespeicher-made-in-europe-leisten-wesentlichen-beitrag-fuer-die-energie-und-rohstoffsicherheit/