Pressemitteilung

Voltfang – Wir haben erfolgreich unsere Pre-Seed abgeschlossen!

Voltfang integriert gebrauchte Elektroautobatterien in Speichersysteme – ganz nach dem 2nd-Life Prinzip. Der Voltfang Heimspeicher wird dafür genutzt, um die überschüssig produzierte Solarenergie tagsüber zu speichern und nachts zu verwenden für beispielsweise den Fernseher oder die Waschmaschine.

Voltfang hat durch die Beteiligung von 2 Business Angels in sechsstelliger Höhe den ersten Teil der Pre-Seed-Runde abgeschlossen.

Form: Wandeldarlehen -> Weitere Anteile werden für strategische Partner vorgehalten und im Laufe der nächsten 12 Monate aufgenommen.

Voltfang Gründerteam (L.n.R. Afshin Doostdar, David Oudsandji, Roman Alberti)

 “Die Aufnahme der ersten beiden Business Angels mit jahrelanger Erfahrung in der Startup- und Hightech-Branche hilft uns maßgeblich bei der Weiterentwicklung unserer flexiblen Heimspeicherlösung. Bis zu unserer Seed-Runde haben wir weitere Anteile vorgehalten, um Business Angels mit besonderer Erfahrung und Netzwerk in der Automobilbranche, im Bereich der Batterietechnologie und Venture Capitalist aufzunehmen. In diesem Zeitraum werden wir unsere Second-Life Speicherlösung zur Serienreife entwickeln, zertifizieren und weitere Pilotprojekte durchführen. Mit der Seed-Runde soll im Anschluss der Produktionsstart der Kleinserie finanziert werden. Wir möchten gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern einen Beitrag zur Abwendung der Klimakrise leisten, indem wir erneuerbare Energien nachhaltig speichern.”

Wieso habt Ihr in Voltfang investiert?

Keith Sauvant

Gründer und Geschäftsführer eines führenden Anbieters im Bereich Softwarelizenzmanagement mit erfolgreichem Exit nach 16 Jahren.

„Speicher sind das fehlende Puzzlestück der Energiewende. Voltfang hat mit der Verwendung von “Second Life”-Akkus eine nachhaltige Lösung entwickelt. Dieser Ansatz, ein ausgiebiger Test des Produkts und insbesondere die Menschen dahinter haben mich überzeugt, Teil dieser Story zu werden.“

Dr. -Ing. Antonio Mesquida Küsters

International tätig gewesen als Investment Manager für die Siemens AG bzw. Infineon Ventures und 25+ Jahre Erfahrung in Management Positionen von europäischen Hightech-Unternehmen.

„Das Voltfang Team ist herausragend und die Firma hat Potential einen großen Anteil im aufkommenden Markt für nachhaltige Second-Life Speicherlösungen zu gewinnen.“

Mehr zu Voltfang: